Page 16

handarbeit! Herbst 2016

Spezialist Sie sind in Wanderschuhen genauso verarbeitet wie in Sicherheitsgurten, Sportbekleidung, der Autopolsterung oder im Sofa – die hochwertigen und spezialisierten Garne aus dem Hause AMANN stecken in vielem mehr, als man denkt. Die Näh- und Stickgarne für den Endkonsumenten, sind somit ein Teil des breiten Portfolios und werden inmitten der malerischen Böhmischen Schweiz in einem aufwändigen Verfahren hergestellt. Die Region um den beschaulichen Ort Chribska, gar nicht weit weg von der deutschen Grenze, hat eine lange Tradition in der Verarbeitung von Textilien. So lag es nahe, dass in der Nachkriegszeit die zwei bestehenden Gebäude einer Textilmanufaktur von AMANN gekauft und im Laufe der Jahre erweitert wurden. Heute arbeiten hier über 200 Personen und produzieren, Die Redaktion Handarbeit! war zu Gast in Chribska/Tschechien und durfte im AMANN-Werk einen Blick hinter die Kulissen werfen. 1.800 Mitarbeiter weltweit erwirtschaften jährlich einen Gruppenumsatz von 150 Mio. Euro. für Qualitätsgarne 16 | HANDARBEIT! 3-2016 Dieser Dampfkessel fasst 250 kg Garn. Die Farbpalette an Garnen umfasst unglaubliche 435 Farben.


handarbeit! Herbst 2016
To see the actual publication please follow the link above